Dachfenster und Dachverglasung

Welches Fenster ist das richtige?

Bei der Wahl des richtigen Fenstertyps und der Größe des Fensters spielen die Art des Wohnraumes, die Wohnfläche sowie die Dachneigung eine große Rolle. Beispielsweise empfehlen wir in Räumen, in denen eine hohe Luftfeuchtigkeit anfällt, wie Bad oder Küche, den Einbau eines weißen, pflegeleichten Fensters. Die Dachneigung beeinflusst sowohl den Fenstertyp als auch die Fensterlänge. Steile Dächer kommen mit kurzen Fenstern aus, bei flachen Dächern werden längere Fenster benötigt. Die Größe des Fensters ist zunächst abhängig von der Wohnfläche und der Dachneigung.

Im weiteren Verlauf der Fensterwahl gilt es noch die Art der Bedienung des Fensters festzulegen. Hier gibt es die Möglichkeit der Ober- oder Unterbedienung. Je nach Zugänglichkeit kann hier das Optimale gewählt werden. Die Frage, ob es Holz- oder Kunststofffenster sein sollen, richtet sich zum einen nach dem Geschmack und zum anderen nach dem Pflegeaufwand.
Wenn das Fenster im oberen Bereich des Zimmers eingebaut wird, bietet sich eine automatische Betätigung des Fensters an.

Wir unterstützen Sie mit: Beratung, Planung, Einbau von Dachfenstern, Dachverglasungen, Dachgauben, Dachbalkone, Rollläden, Zubehör, Erweiterungen


Fenstertypen


Schwingfenster

Das Dachfenster mit besonders komfortabler Oberbedienung. Das bedeutet Öffnen, Schließen und Lüften ohne Bücken unter die Dachschräge. Wenn beispielsweise Möbel unmittelbar vor dem Fenster platziert sind, bietet sich ein Schwingfenster mit der komfortablen Oberbedienung an.

Schwingfenster


Klapp-Schwing-Fenster

ermöglichen einen freien, ungestörten und besonders großzügigen Ausblick in die Landschaft. Kein Teil des Fensters stört den Blick ins Freie, während der Fensterflügel als schützendes Dach über der Öffnung bleibt. Klapp-Schwingfenster sind Fenster, die nach außen klappen und zusätzlich zum Putzen um die Mittelachse geschwenkt werden können.

Klapp-Schwing-Fenster


Fenster für Passivhäuser

In Zeiten fortschreitender Klimagefährung und explodierender Energiepreise sind Hauskontruktionen mit extrem geringen Energiebedarf die optimale Lösung. Lichtdurchflutetes Wohnen und Arbeiten unter dem Dach eines Passivhauses wird durch die Entwicklung eines besonderen Dachwohnfensters möglich.

Solarkollektoren im Kombieinbau


Ausstiegsfenster


benötigt man für Handwerker und Schornsteinfeger oder  wo behördlich vorgeschrieben als Notausstieg für einen 2. Fluchtweg. Auf eine vollwertige und dekorative Optik muss man dennoch nicht verzichten.

Wärmeisoliertes Wohn- und Dachausstiegsfenster


CABRIO und Dachbalkon

Mit einem CABRIO oder Dachbalkon hat man noch mehr Möglichkeiten, das Leben unter dem Dach zu geniessen.
Man kann mit diesen Lösungen nicht nur Sonne, Luft und freien Blick in die Dachwohnräume lassen, sondern direkt auf einem Balkon oder einem balkonartigen Austritt die frische Luft genießen.

Cabrio bzw. Dachbalkon


Kaltraumfenster

Für nicht beheitze und nicht gedämmte Dachräume ohne Dampfsperre empfehlen wir Kaltraumfenster. Die Wäremdurchgangswerte dieser Fenster sind höher als bei normalen Dachwohnfenstern.

Dachausstieg für Kalträume


Zusatzelemente

Um mehr Licht und Ausblick bei geschlossenem Fenster zu erhalten, können weitere Zusatzelemente eingesetzt werden. Mit diesen Zusatzelementen entstehen großzügige Glasflächen, die den herrlich lichtdurchfluteten Räumen nicht nur ein ganz bsonderes Ambiente verleihen, sondern dem Bewohner fast schon das Gefühl geben, draußen zu sitzen.
Kinderzimmer mit Klapp-Schwing-Fenster mit Zusatzelement in Kunststoff für Häuser mit Drempel/Kniestock mit Kippfunktion


 


Fenster für Altbausanierung


Gerade Altbauten unterliegen teilweise strengen Denkmalschutzauflagen. Sind nur kleine Fenster mit einem Rundbogen gewünscht, kommen Dachfenster stilvoll zur Geltung. Sie passen sich jedem Lattenabstand an und eine Lüftigung ist mit Rasterstellungen möglich.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen